Emotionen pur: Google gratuliert dir zum Geburtstag

Teile diesen Artikel:

Etwas überrascht erhielt ich gestern Abend auf Google+ eine Benachrichtigung, das ich doch bitte meinen Geburtstag auf Google+ eintragen solle. Ich schenkte dem Ganzen wenig Beachtung, bis ich mich nach englischen Berichten nochmal genauer mit der Thematik auseinander gesetzt habe.

Geburtstagüberraschung von Google

Google+ gratuliert dir zum Geburtstag! In der Meldung heißt es, dass Freunde und Familie am eigenen Geburtstag eine Benachrichtigung bekommen werden. Ich denke dies wird über Eventbenachrichtigungen laufen. Soweit so gut, dies ist auf anderen sozialen Netzwerken bereits Standard. Ein Hinweis jedoch sorgte für Neugier: “Visit the Google homepage on your birthday for a suprise!”.

Von der Neugier gepackt, habe ich (Google möge es mir verzeihen) meinen Geburtstag aus Ende Oktober einfach auf den heutigen 21.Juli gelegt. Die Geburtstagsangabe findet man im Google+ Profil unter About und kann auch hier wie gewohnt einstellen, wer den eigenen Feiertag sehen darf oder nicht.

Dein persönliches Geburtstags-Doodle

Anschließend besuchte ich die Google-Startseite und wurde überrascht: Ein Geburtstagsdoodle! Und nicht nur das, fährt man mit der Maus über das Doodle, erscheint die Meldung: “Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag, Philipp!”

Happy Birthday to me – vielleicht erst ein Anfang

Google emotionalisiert durch diese neuen Geburtstagrüße und wird bei jedem Geburtstagskind sicherlich für ein Lächeln im Gesicht sorgen. Mir gefällt dieses neue Feature extrem gut und Google zeigt dabei, welche Ausmaße die Verknüpfung von Google+ mit den anderen Diensten annehmen kann. Vielleicht bekommt man in Zukunft auf Youtube ein personalisiertes Geburtstagsständchen – wer weiß das schon so genau ;)?

Teile diesen Artikel:
  • David

    danke für die info, hatte mir da gar nicht weiter gedanken drüber gemacht als mich g+ nach meinem geburtstag gefragt hat.

    am ende hast du noch das stichwortyoutube gegeben. da wurde ich gestern als ich mit meinem kanal ein video kommentieren wollte gefragt ob ich nicht mein kanal komplett mit g+ verknüpfen will. folge ua wäre das mein username durch mein richtigen namen ersetzt wird. mir hat das mit dem name nciht gefallen, so hab ichs dann abgelehnt. wäre cool wenn du dir das ganze bei gelegenheit auch mal genauer angucken würdest.

    thx und weiter so.

  • Marcel

    Das mit dem persönlichen Doodle ist aber glaube ich “alt”: Schon bevor es das Geburtsdatum bei G+ gab, hatte ich irgendwo in den Tiefen meines “klassischen” Google-Profils das Geburtsdatum angegeben und (auf jedem Fall in diesem Jahr, iirc auch davor) das Doodle gesehen.