Blog I Google

Google+ Update: Community-Moderatoren können Beiträge in Unterforen verschieben

community_googleplus_update

Als die Communities im Dezember 2012 veröffentlicht wurden, habe ich mich sehr gefreut. Denn durch die Gruppen erhielt Google+ plötzlich eine Eigendynamik und es gruppierten sich Menschen mit den gleichen Interessen noch stärker zusammen. Auch wenn die Funktion toll war: Sie hatte noch Verbesserungsbedarf. Ein Manko wurde mit dem neuen Update ausgebessert: Community-Moderatoren können ab sofort Beiträge in Unterforen verschieben! Brian Glick (Product Manager Google) gab diese Neuerung gestern Abend auf seinem Profil bekannt.

Wieso war das Update notwendig

Wie dir vielleicht schon aufgefallen ist, gibt es in vielen Communities links am Rand Unterkategorien, die ich gerne Unterforen nennen. Diese dienen dazu, die Diskussion innerhalb der COmmunity zu filtern. Bei meiner Communtity Google+ DACH (eine Google+-Hilfe-Community mit über 3.000 Mitgliedern) gibt es so z.B. einen Bereich, in dem sich neue Mitglieder vorstellen können. Ebenso einen für Fragen und Probleme in der mobilen App und und und. Klickst du ein Unterforum an, werden alle Beiträge nach diesem Kriterium gefiltert und du siehst so nur noch alle Neuvorstellungen.

Bisher mußte man sich als Moderator darauf verlassen, dass die neuen Mitglieder diese Struktur bzw. die Unterforen sehen und dementsprechend richtig ihre Beiträge platzieren. Das ist zu Beginn als neues Mitglied durchaus schwer und so kam es öfter vor, das ein Beitrag „falsch“ gepostet wurde. Das war schlecht, denn um ihn in die richtige Kategorie zu verschieben, hätte ihn der Urheber löschen und neu posten müssen.

Warum die Funktion toll ist

Durch die neue Funktion sind die Zeiten vorbei. Ab sofort kannst du als Moderator einer Community Beiträge in die richtigen Unterforen verschieben. Klicke dazu einfach bei einem Beitrag oben rechts neben das Datum auf die entsprechende Kategorie. Um ihn zu verschieben, wähle im Drop-Down-Menü das passende Unterforum aus. Fertig!

Ich bin wirklich glücklich über dieses schon lange fällige Feature und freue mich nun noch mehr, in der Google+ DACH Community aktiv zu sein. Du bist herzlich eingeladen, selbst Mitglied zu werden, falls du es noch nicht bist :)!

Philipp Steuer
Hey, heiße Philipp Steuer und ich liebe Social Media. Egal ob YouTube, Snapchat oder Twitter - ich bringe Unternehmen dorthin, wo die Aufmerksamkeit ist. Erfahre hier mehr über mich oder besuch mich auf Twitter I Snapchat I Youtube oder Facebook+.