Blog I Google

Drei neue Benachrichtigungs-Funktionen bei Google+

neue_benachrichtigungs_funktion_google_plus

In den nächsten Tagen steht wieder ein neues Google+ Update an: Wie Austin Chang von Google heute bekannt gab, wird es drei neue Benachrichtigungs-Funktionen geben. So kann man bestimmte Leute stumm schalten, Benachrichtigungen bei neuen Beiträgen in bestimmten Kreisen aktivieren und E-Mail-Benachrichtungen verschicken. Alle neuen Features gibts nachfolgend in diesem Artikel.

Benachrichtigung bei neuen Beiträgen aus einem Kreis

Bei manchen Kreisen möchte man kein einziges Update verpassen, z.B. beim Kreis der besten Freunde oder dem der favorisierten Tech-Blogger. Dank eines neuen Lautstärke-Reglers, kann man nun die Option wählen, bei jedem neuen Beitrag des jeweiligen Kreises benachrichtigt zu werden.

E-Mail Benachrichtigungen für Kreise

Nehmen wir an, ihr habt einen Kreis, in denen sich eure engsten Freunde befinden. Wie das Schicksal es möchte, habt ihr eurer(em) Angebeteten einen Heiratsantrag gemacht, der auch angenommen wurde. Jetzt wollt ihr natürlich alle eure Freunde benachrichtigen. Mit der neuen Funktion könnt ihr vor dem Absenden der Nachricht die Funktion „Per E-Mail senden“ aktivieren. Alle Personen in dem Kreis erhalten so zusätzlich die Nachricht per Mail. Diesbezüglich bin ich gespannt, wann der ein oder andere Social-Media-Experte wieder seinen Unmut über die „Spam“-Funktion äußert ;)!

Einzelne Personen stumm schalten

Die letzte Neuerung haben sich einige bereits gewünscht: Zukünftig könnt ihr einzelne Personen stumm schalten und bekommt dadurch keine Benachrichtigung mehr, wenn er oder sie euch direkt mit +Name erwähnt.

Ich freu mich auf die neuen Features. Vor allem die Sache mit dem Stummschalten finde ich super, aber auch die Benachrichtigungen bei neuen Inhalten meiner favorisierten Kreise. Ob man sich mit dem E-Mail-Feature einen Gefallen getan hat, bleibt abzuwarten. Die neuen Features werden in den nächsten zwei Tagen ausgerollt.

(Via Austin Chang)

Philipp Steuer
Philipp Steuer
Hey, heiße Philipp Steuer und ich liebe Social Media. Egal ob YouTube, Snapchat oder Twitter - ich bringe Unternehmen dorthin, wo die Aufmerksamkeit ist. Erfahre hier mehr über mich oder besuch mich auf Twitter I Snapchat I Youtube oder Facebook+.