Blog I Google

Google+ Seiten mit neuem Dashboard und Analytics

gplus_seiten_dashboard

Gut einen Monat nach der Google I/O und vielen Verbesserungen gab es heute das nächste Update für Google+: Google+ Seiten erhalten zum einen ein übersichtliches Dashboard, über dass ihr alle Aktivitäten wie Benachrichtigungen & Co. auf einen Blick sehen könnt. Betreiber lokaler Google+ Seiten dürfen sich zudem über Google Insights bzw. Analytics freuen.

Übersichtliches Dashboard

Doch alles der Reihe nach. Über den neuen, gleichnamigen Menüpunkt in der Hauptnavigation habt ihr im Dashboard über die Tabs oben Zugriff auf: „Benachrichtigungen“, „Administratoren“, „Connected Services“ (Apps, die mit der Seite in Verbindung stehen) sowie „Für Ihre Webseite“ (Integrationsmöglichkeiten von +1 Button, Badge & Google+ für die eigene Seite).

Analytics & Insights

Klingt jetzt schon ganz nett, das Besondere an dem Update sind aber die neuen Funktionen für lokale Unternehmen, die eine eine lokale Google+ Seite ihr Eigen nennen: „Insights“! Hinter diesem zusätzlichen Menüpunkt, der sich zwischen „Benachrichtigungen“ und „Administratoren“ einreiht, verbergen sich spannende Analytics-Angaben.

2 - Local Dash

Im Detail: Anzahl der Aufrufe der Google+ Seite (Besucher), Suchanfragen (Durch welche Google-Suchanfrage kam User X auf meine Seite?) sowie Maps-Anfragen von Menschen, die die entsprechende Route zum lokalen Unternehmen gegoogelt haben. Durch letzte Angabe kann man so sehen, aus welcher Gegend die Besucher kommen.

3 - Local Insights

Im Rahmen des neuen Dashboards hilft Google+ durch diverse Hinweise dabei, das lokale Unternehmensprofil entsprechend vollständig auszufüllen, so dass es bestmöglich in Maps und auf Google+ selber gefunden werden kann.

Fazit: Gute Entwicklung

Es mag für manche ein unscheinbares Update sein, aber es war schon lange an der Zeit, dass Google Analytics in Google+ integriert wird. Dadurch wird es für Unternehmen interessanter, da sie direkte Daten von Google in Google+ aufbereitet bekommen und die eigene Seite dementsprechend optimieren können. Ich bin fest überzeugt, dass dies nur der Anfang ist und man Analytics schon bald auch in den normalen Google+ Seiten finden kann.

Weitere Screens gibts im offiziellen Google+ Beitrag von Pavni Diwanji.

Philipp Steuer
Philipp Steuer
Hey, heiße Philipp Steuer und ich liebe Social Media. Egal ob YouTube, Snapchat oder Twitter - ich bringe Unternehmen dorthin, wo die Aufmerksamkeit ist. Erfahre hier mehr über mich oder besuch mich auf Twitter I Snapchat I Youtube oder Facebook+.